Wetter Ibiza - Aktuelles zum Wetter Ibiza, Klimatabellen und Jahreszeiten

Wetter auf Ibiza inkl. der wichtigsten Wetter Ereignisse

Wetter / Klima

Ibiza lockt seine Besucher mit einem angenehmen maritimen Subtropenklima. Das heißt, es gibt milde Winter und warme Sommer ohne nennenswerte Niederschläge.

Ibiza ist damit die wärmste und ausgewogenste der Baleareninseln, denn die Wetterschwankungen im Laufe des Jahres sind geringer als beispielsweise auf Mallorca. Daher ist besonders Ibiza zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Welches nun die beste Reisezeit ist, hängt ganz von den eigenen Interessen ab. Die verschiedenen Jahreszeiten haben alle ihre Vorteile:

Der Sommer ist sehr warm und niederschlagsarm. Die Landschaft verliert etwas von der üppigen Vegetation der Frühlingsmonate. Dennoch sorgen die unempfindlichen Palmen für ausreichend Grün. Die Sommermonate sind die ideale Reisezeit für Sonnenhungrige und Partyfreunde. Das Meer hat eine angenehme Badetemperatur und die Außentemperaturen liegen im Schnitt bei 26 Grad Celsius. Zwischen Juni und August ist Hochsaison, in der alle Hotels, Restaurants und Diskotheken gut gefüllt sind. Während dieser Zeit muss man sich auf viele jüngere Touristen einstellen. Somit hat man im Sommer perfekte Voraussetzungen für einen aufregenden und abwechslungsreichen Strandurlaub.

Wanderungen oder Radfahren sind besonders im Frühjahr oder Herbst beliebte Aktivitäten. Ibiza bietet eine herrliche Landschaft, die man bei angenehmen Temperaturen erkunden kann. Besonders im Frühjahr erwacht die Landschaft und schon im Januar beginnt die Mandelblüte in den Tälern, dann sieht hier alles aus wie eingeschneit. Wenn es im März Frühling wird, stehen auch die anderen Obstbäume in der Blüte. Das Wetter wird allerdings erst ab Mai so richtig sommerlich sonnig. Davor sollte man unbedingt wärmere Kleidung zur Verfügung haben, da es im Schatten mitunter recht kühl ist. Zum Baden ist es bis Mai/Juni allerdings noch zu kalt und gelegentlich muss mit heftigen Regenschauern gerechnet werden. Dies ist die perfekte Reisezeit für junge Familien und ältere Personen, die es etwas ruhiger mögen.

Im Herbst kühlt das Wetter nach den heißen Sommermonaten wieder etwas ab, die Tageshöchstwerte liegen bei über 20 Grad Celsius und es scheint auch noch recht häufig die Sonne. Für die Kleidung gilt das Gleiche wie im Frühjahr: in der Sonne ist es vor allem über Mittag angenehm warm, im Schatten sowie morgens und abends jedoch recht frisch. Des Weiteren sollte man sich auch im Herbst auf Regen einstellen.

Der Winter auf Ibiza ist noch milder als der auf Mallorca. Die Temperaturen liegen meist über 10 Grad Celsius. Zum Wandern oder Radfahren ist also auch der Winter warm genug, vor allem die im Januar einsetzende Mandelblüte begeistert die Besucher. Allerdings bringt der Winter die meisten Regentage mit sich und einige Nächte können mitunter ziemlich kalt werden. Regenkleidung sollte man auf jeden Fall einpacken. In den großen Touristenorten ist zwischen November und Februar allerdings fast nichts los. Wer belebte Boulevards, Bars und Diskotheken sucht, sollte auf keinen Fall im Winter nach Ibiza reisen.

Klimastatistiken für Ibiza


Hotel suchen

Buchen Sie ein gutes Sonderangebot hier bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei zur Buchung gibt es über Citysam einen E-Book-Reiseführer!

Landkarte Ibiza

Durchsuchen Sie Ibiza sowie die Region durch die interaktiven Ibiza Stadtpläne. Direkt per Luftaufnahme sieht man interessante Touristenattraktionen und Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Infos und Bilder von Bucht von San Antonio, Portinatx, Sant Antonio, Santa Eulalia del Río und jede Menge andere Attraktionen findet man mit Hilfe unseres Reiseportals dazu.

Hotels Flug + Hotel Flüge Mietwagen Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Klima Copyright © 1999-2014 Citysam AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.